Sie sind hier: Radsport > Radtreff
DeutschEnglishFrancais
11.12.2017 : 2:46 : +0100

Radsport

SIGMA - NIKOLAUS NIGHT RIDE, 06.12.2017

Wir möchten herzlich zur „1. Nikolaus Night Ride“ mit kostenlosem Beleuchtungstestevent einladen. Am 06. Dezember sollen alle Bikefans - die auch bei Dunkelheit fahren - die Möglichkeit bekommen, die Sigma-Lampe „BUSTER 2000 HL" unter realen Bedingungen zu testen.


Die von „Soq“ mit „9,2 von 10 Punkten“ ausgezeichnete 105gr leichte Helmlampe – mit 14gr leichter Remotecontrol - besticht durch seine 2000 Lumen Leuchtleistung . Nicht nur viele Mountainbiker betrachten Touren bei Dunkelheit als absolutes Highlight, auch Hobbyradler sind - gerade im Herbst und Winter - gezwungenermaßen bei Dunkelheit auf zuverlässige und hochwertige Beleuchtung angewiesen.


Auf der ca. 10km-Strecke (einfach) von Ludwigsburg nach Marbach, kann die Helmlampe in allen 7 Leuchtmodi - dank 200 Meter Leuchtreichweite und einer Leuchtdauer von bis zu 20 Stunden - bedenkenlos auf Herz und Nieren getestet werden. Treffpunkt ist unser Geschäft in der Stuttgarter Str. 10 in 71638 Ludwigsburg um 18:00 Uhr. Wir bitten vorab um Anmeldung per Email (daniel@tempomacher.de) oder telefonisch unter der Rufnummer 0 71 41 / 91 30 70, um gewährleisten zu können, dass alle Biker aus dem Testkontingent bedient werden können. Wer beim Zwischenstopp in Marbach an der „NiklasRUNparade“ teilnehmen möchte, bitte an die obligatorische „Niklas“mütze für den Gruppenlauf denken! Start durch die schöne „Schillerstadt“ ist um 19:00 Uhr.

Bei Interesse kann die Lampe - gegen Absprache - im Zeitraum vom 07. bis 08. Dezember auch zum testen, bei uns im Shop ausgeliehen werden!

1. Bianchi Classico - Rennradausfahrt

Anlässlich des Verkaufsoffenen Sonntages am 8. Oktober laden wir zur 1. Bianchi-Classico-Rennradausfahrt nach Ludwigsburg ein. Diese Einladung geht an unsere Bianchi-Radkunden, andere Rennradfahrer sind aber natürlich auch eingeladen. Abfahrt – Sonntag 8.10.2017 um 10:30 Uhr. Gefahren wird eine Strecke von ca. 70km (500hm) „Bottwartal – Löwensteiner Berge – zurück“. Es wird gemütlich in der Gruppe gefahren, bevorzugt auf Radwegen am Neckar und im Bottwartal, bzw. auf wenig befahrenen Straßen. Da es kein Renncharakter haben soll, bitten wir die Stärkeren – die am Berg Gas geben möchten – oben zu warten. Gegebenenfalls teilen wir die Gruppe – je nach Teilnehmerzahl – auf. Nach unserer Rückkehr laden wir Euch zu einer „Hocketse mit italienischen Pasta und Getränken“ in unserem Hof ein! Eine Rückmeldung mit voraussichtlicher Teilnehmerzahl ist zur besseren Verpflegungsplanung erwünscht. Parken im Hof oder auf der Bärenwiese ist möglich. Unter allen Bianchi-Fahrern werden ein paar schöne Bianchi Accessoires verlost!